+86-0755-83975897

News

Events
Startseite -Events -Branchen-News -Die neue Kommunikationstechnologie von Amazon basiert auf Lora! Unterstützen Sie die Erweiterung des ökologischen Smart-Home-Bereichs

Die neue Kommunikationstechnologie von Amazon basiert auf Lora! Unterstützen Sie die Erweiterung des ökologischen Smart-Home-Bereichs

Erscheinungsdatum: 2021Quelle des Autors: KinghelmAufrufe: 853

Geführte Lektüre:

Auf der Hardware-Konferenz von Amazon konzentrierten sich die Medien hauptsächlich auf mehr als ein Dutzend intelligente Hardware-Geräte, aber die Sidewalk-Technologie verdient mehr Aufmerksamkeit. Die Veröffentlichung impliziert die Absicht von Amazon, das Smart-Home-Ökosystem weiter auszubauen, das eng mit Lora verwandt ist, einer in der Branche bekannten Weitverkehrsnetzwerktechnologie mit geringem Stromverbrauch.



       Am Mittwoch hielt Amazon seine jährliche Hardware-Konferenz in Seattle ab, auf der mehr als zehn neue Produkte vorgestellt wurden, darunter eine Vielzahl von Lautsprechern, Türklingeln, Sicherheitsmonitoren, Routern, Smart Rings und Smart Glasses mit Geräten, die den Alexa-Sprachassistenten unterstützen große Auswahl an intelligenten Hardwaregeräten.Zusätzlich zur intelligenten Hardware kündigte Amazon jedoch auch eine energieeffiziente Langstrecken-Funktechnologie namens Sidewalk an, mit der Heimgeräte in einem größeren Bereich gesteuert werden können als drahtlose Netzwerke wie Wi-Fi oder Bluetooth.Bei der Pressekonferenz konzentrierten sich die Medien hauptsächlich auf mehr als ein Dutzend intelligente Hardwaregeräte. Der Autor ist jedoch der Meinung, dass der Gehwegtechnologie mehr Aufmerksamkeit gebührt. Die Veröffentlichung impliziert die Absicht von Amazon, das Smart-Home-Ökosystem weiter auszubauen, das eng mit Lora verwandt ist, einer in der Branche bekannten Weitverkehrsnetzwerktechnologie mit geringem Stromverbrauch.


       Das Rad nicht neu erfinden, basierend auf Loras Innovation



       Dave Limp, Gerätedirektor von Amazon, erwähnte, dass große Entfernungen der wichtigste Vorteil des Sidewalk-Protokolls seien. Sidewalk nutzt das vorhandene 900-MHz-Spektrum und kann mit Geräten in einer Entfernung von 1.6 km verbunden werden.Die Details der Technologie wurden jedoch nicht veröffentlicht, sodass Sie sich darüber beschweren können.




       „Lora arbeitet seit vielen Jahren mit standardisierten Protokollen und einer großen Anzahl günstiger und verfügbarer Geräte. Warum sollten andere ein Amazon-eigenes Produkt verwenden, das in der Branche nicht getestet wurde?“„Diese Aussage macht auch Sinn. Denn die „wiederholte Erfindung des Rades“ werde die Branche stärker fragmentieren.


       Allerdings erfindet Amazon Sidework meines Wissens nicht immer wieder Räder,Bei dieser Kommunikationstechnologie handelt es sich eigentlich um ein Protokoll für die Mittel- und Fernkommunikation in intelligenter Hardware für Smart Homes und Verbraucher, das auf der Lora-Modulationstechnologie basiert, was die Mängel von WLAN kompensiert, Bluetooth, ZigBee, Zwave und andere Technologien, die zuvor für die Smart-Home- und Verbraucher-Smart-Hardware-Kommunikation verwendet wurden. Mit anderen Worten: Sidewalk ist eigentlich eine Innovation der Smart Home- und Consumer-Intelligent-Hardware-Kommunikation mithilfe vorhandener ausgereifter Technologien.


       Aufgrund der ausgereiften Lora-Physical-Layer-Technologie können Amazon und seine Hardware-Partner die vorhandenen industriellen ökologischen Ressourcen von Lora direkt in der Hardware-Entwicklung wiederverwenden, was auch schnell und kostengünstig für die Produktentwicklung im Zusammenhang mit Gehwegen realisiert werden kann.Daher hofft Amazon, Sidewalk auf seine intelligente Hardware-Branchenökologie auszuweiten, was keine Arbeit von Grund auf ist. In gewissem Sinne erweitert es auch seine Ökologie mit Hilfe der bestehenden Industrieökologie von Lora.


       Amazon gab auf dieser Pressekonferenz bekannt, dass das erste auf dem Bürgersteig basierende Produkt „Fetch“ zur Ortung von Hunden einen elektronischen Zaun einrichten kann. Sobald der Hund den vorgesehenen Bereich verlässt, erhält der Besitzer einen Alarm. Dieses Gerät wird nächstes Jahr auf den Markt kommen.Im Vergleich zu den traditionellen Bluetooth Haustierortungsgerät mit einer Reichweite von nur 100 m, Gehweg ermöglicht es Menschen, ihre Haustiere über mehr als 1 km zu verfolgen.

 

       Tatsächlich ist fetch nicht das erste Produkt von Amazon, das Lora nutzt.Anfang 2018 erwarb Amazon für 1 Milliarde US-Dollar das Smart-Home-Unternehmen Ring, um seinen Einstieg in den Smart-Home-Bereich zu beschleunigen. Ring ist berühmt für seine intelligente Türklingel, Überwachungskamera und Flutlicht. Nach der Übernahme begannen die Produkte von Ring mit der Sprachplattform Amazon Alexa zu integrieren, und viele Produkte wurden mit Echo-Lautsprechern verbunden.Unter anderem brachte Ring ein intelligentes Licht auf den Markt, das mit einem Echo-Lautsprecher verbunden ist und über einen integrierten Lora-Chip zur Steuerung des intelligenten Lichts verfügt.




       Aufgrund der Erweiterung des Kommunikationsbereichs, ausgereifter Lösungen und niedriger Kosten könnten die intelligenten Hardwareprodukte von Amazon in Zukunft über einen integrierten Lora-Chip und ein Sidewalk-Protokoll verfügen, um Community-, Familien- und Einzelbenutzern die Realisierung von Fernverbindungen zu ermöglichen.


       Zweiseitige Bemühungen, Lora Industrial Ecology arbeitet ebenfalls aktiv zusammen



       Nicht nur Smart-Home-Player wie Amazon erforschen aktiv die Innovation neuer Kommunikationsmethoden, sondern auch die Mainstream-Hersteller der Lora-Industrieökologie arbeiten aktiv zusammen, um Basistechnologien und -produkte für groß angelegte Szenen zu entwickeln, um die schnelle Landung der Anwendungsseite zu unterstützen.


       Wie wir alle wissen, handelt es sich bei Lora um eine lineare Frequenzmodulations- und Spread-Spectrum-Modulationstechnologie, die aufgrund eines geringen Stromverbrauchs die Kommunikationsentfernung erhöhen kann. Semtech kapselt die Lora-Technologie in einen HF-Chip ein, um die Produktentwicklung von Hardwareherstellern zu unterstützen.Basierend auf der Technologie der physischen Lora-Schicht können Hersteller spezifische Spezifikationen für verschiedene Internet-of-Things-Szenarien entwerfen.

 

       Als wichtiger Standard im Bereich der IOT-Kommunikation wurde Lorawan in den letzten Jahren stark vorangetrieben. Eine große Anzahl von IOT-Netzwerkbetreibern auf der ganzen Welt nutzen Lorawan, um Weitverkehrsnetzwerke bereitzustellen, darunter nationale öffentliche Netzwerke, Metropolregionsnetzwerke und industrielle private Netzwerke.Als Spezifikation für die Bereitstellung von Weitverkehrsnetzen definiert und berücksichtigt Lorawan jedoch die Probleme der universellen Kommunikation von Geräten mit geringem Stromverbrauch und der groß angelegten Netzwerkbereitstellung. Für einige spezifische Szenarien ist möglicherweise keine schnelle Unterstützung möglich.

 

       Beispielsweise gibt es im Bereich Smart Home viele Steuerungsszenarien, darunter die Steuerung des Öffnens und Schließens von Türschlössern, Lichtern und anderen Geräten. Für die Zeitverzögerung gelten bestimmte Anforderungen. Wenn zu diesem Zeitpunkt noch die Standard-Lorawan-Spezifikation übernommen wird, führt dies zwangsläufig zu einer schlechten Benutzererfahrung.Derzeit entwerfen viele Hersteller MAC-Layer-Spezifikationen für bestimmte Szenarien, um die Benutzererfahrung zu verbessern.Mehrere Akteure der Lora-Ökologie in China, wie Claa, Alibaba Cloud IOT und andere Hersteller, entwickeln geeignete Kommunikationsprotokolle für einige groß angelegte Anwendungsszenarien.

 

       Natürlich erforscht der zugrunde liegende Chip auch Produkte für Anwendungsszenarien.Ende Juli dieses Jahres kündigte Semtech die Einführung des neuen Lora-Smart-Home-Geräts llcc68d in Shenzhen an. Ziel ist es, den Marktanwendungsbereich von Lora von der industriellen Anwendung von B auf Smart Home, Smart Community und Verbraucheranwendungen von C zu erweitern.




       Im Vergleich zum herkömmlichen sx1278/6 ist der llcc68d-Chip auf die Eigenschaften von Heim-, Gemeinschafts- und Verbraucherszenarien ausgerichtet, kann Smart-Home-Anwendungen mit geringer Verzögerung wie Smart Lock und Beleuchtung erfüllen und ist mit dem bestehenden Lorawan-Netzwerk kompatibel.Natürlich kann llcc68d auch proprietäre Kommunikationsprotokolle unterstützen, was einer Vielzahl von Smart-Home-Herstellern mehr Innovationsmöglichkeiten bietet.


       Der Autor vermutet, dass das aktuelle Sidewalk-Protokoll dem llcc68d-Chip entspricht, d. h. die intelligente Hardware, die das Amazon-Sidewalk-Protokoll verwendet, wird den llcc68d-Chip wählen, um die Fernkommunikation zu realisieren.Als groß angelegtes Anwendungsszenario im Bereich Internet der Dinge wird Smart Home in den nächsten Jahren einen 100-Milliarden-Dollar-Markt bilden. Mit der Zunahme der Lieferungen von Smart-Home-Produkten werden Sidewalk und ähnliche Kommunikationsprotokolle im Home-Szenario zu einer weiten Verbreitung der Lora-Ökologie im Smart Home führen.


       Von drinnen bis draußen hat sich das Gebiet des Smart-Home-Ökosystems erweitert



       Meiner Meinung nach ist es für Amazon von großer Bedeutung, die Bürgersteig-Technologie einzuführen, was einen wichtigen Schritt zur Erweiterung seines ökologischen Smart-Home-Bereichs darstellt. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs und der Langstreckeneigenschaften des Bürgersteigs können Smart-Home-Produkte von Amazon das Haus verlassen und dann alle Arten von Outdoor-Produkten auf den Markt bringen, um den Gemeinschafts- und Privatverbrauchsmarkt zu besetzen.

 

       Wie Amazon auf der Pressekonferenz sagte, können Benutzer in Zusammenarbeit mit Sidewalk den Echolautsprecher im Haus nutzen, um der Wetterstation auf dem Gehweg zu ermöglichen, den Niederschlag draußen zu verstehen, den Bewässerungssensor im Garten im Zimmer einzuschalten und Starten Sie sogar den Sensor im Briefkasten, um zu erfahren, ob die Post zugestellt wurde.Traditionelles WLAN, Bluetooth, ZigBee und andere Protokolle können hinsichtlich der Kommunikationsentfernung keine Geräte von innen nach außen unterstützen. Mit dem Segen von Sidewalk kann Amazon auch in Zukunft Produkte für Outdoor-Szenen wie Community- und Personal Wear auf den Markt bringen.

 

       Als E-Commerce- und Cloud-Computing-Riese hat Amazon in den letzten Jahren eine Vielzahl kostengünstiger Hardwareprodukte auf den Markt gebracht, die in der Branche große Auswirkungen haben. Typische Vertreter sind Kindle und Echo Smart Speaker.Ersteres ist der Einstieg in die digitalen Inhalte von Amazon wie Bücher, Musik und Videos, um den Verkauf seiner digitalen Inhalte zu steigern;Letzteres ist der Eingang seines intelligenten Sprachassistenten Alexa, der die Bindung seiner KI, Cloud Computing, digitalen Inhalte und E-Commerce erhöht.

 

       Derzeit nimmt die intelligente Hardware von Amazon eine marktbeherrschende Stellung ein, insbesondere der Smart Speaker nimmt den ersten Platz auf dem US-Markt ein, und Echo nimmt etwa 70 % des Marktanteils von Smart Speaker ein.Mit dem Erfolg intelligenter Lautsprecher erweitert Amazon weiterhin die Anzahl der Kategorien intelligenter Hardware, besetzt kontinuierlich den Haushalts- und Privatverbrauchermarkt, gewinnt mehr Benutzer und Daten und erweitert dann seinen industriellen ökologischen Einfluss.

 

       Der intelligente Sprachassistent Alexa ist der Kern der Hardware-Ökologie von Amazon. Amazon hat Alexa für Dritthersteller geöffnet, um die Grenzen der Hardwareökologie zu erweitern.Sidewalk kann auch als eine weitere Kernwaffe zur Erweiterung von Hardwarekategorien und -grenzen betrachtet werden. Zusätzlich zu Amazons eigenen Smart-Home-Produkten ermutigt Amazon auch mehr Smart-Home-Hersteller, Bürgersteig-Technologie einzuführen, um eine breitere Smart-Home-Ökologie zu schaffen.Natürlich wird mit der Förderung des Bürgersteigs das Layout von Lora in der Smart-Home-Ökologie weiter ausgebaut.

 

       Dave Limp, Gerätedirektor bei Amazon, erwähnte auch die 4G-/5G-Technologie, glaubt jedoch, dass Mobilfunknetze teuer und komplex sind und nicht unbedingt für die Bedürfnisse von Smart Homes geeignet sind.Meiner Meinung nach fördert Amazon die Bürgersteigtechnologie nicht nur aufgrund dieser Eigenschaften des Mobilfunknetzes, sondern auch, weil das Mobilfunknetz auf Betreiber angewiesen ist und keinen Einfluss darauf haben kann und seine eigene Kommunikationstechnologie seinem Einfluss eher förderlich ist die Industrieökologie.

 

       Um eine Kommunikationsentfernung von mehr als 1 km zu erreichen, muss die Hardware, die die Gehwegtechnologie nutzt, natürlich mit der Basisstation oder dem Gateway verbunden werden, und der Einsatz von Basisstation und Gateway ist wichtiger.Amazon erwähnte in seiner externen Pressemitteilung, dass man 700 Testgeräte an viele Familien in Los Angeles verteilt habe. In nur drei Wochen deckte es das dicht besiedelte Gebiet von Los Angeles ab.




       Ich erwarte,Bei den meisten der 700 Testgeräte dürfte es sich um Lora-Gateways handeln, die Gehwegspezifikationen unterstützen.Aufgrund der großen Kommunikationsentfernung von Lora kann durch die Bereitstellung des Lora-Gateways für Familien eine schnelle Bereitstellung des Netzwerks durch diese Art von „Crowdsourcing“ realisiert werden, das die Hauptwohngebiete der Bevölkerung abdeckt und so die Vernetzung verschiedener Smart Homes unterstützt Produkte.


       Die Kosten für das Lora-Gateway sind niedrig. Auf einer Lora-Konferenz Anfang dieses Jahres in den Niederlanden veröffentlichte die Lora-Entwicklergemeinschaft TTN einmal ein Lorawan-Gateway für 69 US-Dollar. Es ist ersichtlich, dass das Lorawan-Gateway niedrige Kosten erzielen kann.Als privates Protokoll-Gateway sind seine Kosten möglicherweise niedriger als die des Lorawan-Gateways, das eine gute Grundlage für seine Förderung im Bereich Smart Home bietet.

 

       Wenn die auf dem Bürgersteig basierenden Smart-Home-Produkte jedoch vollständig kommerziell sind und Kunden in allen Regionen der Vereinigten Staaten erreichen, wie kann dann jeder Benutzer, der die Smart-Hardware-Produkte von Amazon kauft, zu diesem Zeitpunkt über Netzabdeckung verfügen?Handelt es sich um ein Einbindungs-Gateway für Benutzer, die Hardware kaufen, oder wird es speziell auf andere Weise bereitgestellt?Dies könnte ein wichtiges Problem sein, das in Zukunft bei der kommerziellen Förderung von Gehwegen gelöst werden muss.

 

       Amazon erkennt seinen First-Mover-Vorteil im Bereich der intelligenten Lautsprecher durch den Sprachassistenten Alexa und Echo und treibt anschließend die Entwicklung seiner Smart-Home-Ökologie voran. Mit der Entwicklung von Konkurrenten wie Google und Apple schwächt sich dieser First-Mover-Vorteil allmählich ab.Die Erweiterung des Territoriums der Smart-Home-Kategorien und die Ausweitung der Hardware-Ökologie mit Sidewalk könnten zu einer weiteren Waffe des First-Mover-Vorteils von Amazon werden. Wenn diese Technologie der Smart-Home-Ökologie führende Vorteile bringen kann, ist es nicht ausgeschlossen, dass andere Smart-Home-Giganten in Zukunft auch Weitverkehrskommunikationstechnologie mit geringem Stromverbrauch auf den Markt bringen, um ihr Territorium zu erweitern und ihre eigene Ökologie zu schaffen.Zu diesem Zeitpunkt könnte Lora still und leise wieder in die Ökologie anderer Smart-Home-Spieler eintreten.

 

       Wenn der Fokus mehr auf den Dutzenden von Amazon veröffentlichter Hardware liegt, könnte die zurückhaltende Sidewalk-Technologie weitreichendere Auswirkungen auf die Smart-Home-Strategie und -Ökologie von Amazon haben.

Dieser Artikel stammt aus dem offiziellen Bericht des Think Tanks Internet der Dinge. Bei einem Verstoß hinterlassen Sie bitte eine Nachricht im Hintergrund und löschen Sie diese.

Links: Sitemap金航标萨科微KönigshelmSlkorRUFRDEITESPTJAKOSIMYMRSQUKSLSKSRLVIDIWTLCAROPLNEINHIELFINLDACSETGLHUMTAFSVSWGACYBEISMKYIHYAZ

Service-Hotline

+86 0755-83975897

Wifi-Antenne

GPS-Antenne

WeChat

WeChat