+86-0755-83975897

News

Events
Startseite -Events -Branchen-News -Die San'an-Integration beschleunigt die Schaffung einer One-Stop-OEM-Plattform für RF-Frontend-Lösungen

Die San'an-Integration beschleunigt die Schaffung einer One-Stop-OEM-Plattform für RF-Frontend-Lösungen

Erscheinungsdatum: 2021Quelle des Autors: KinghelmAufrufe: 550


      Vor Kurzem hat Sanan Integrated einen Auftrag für Oberflächenwellenfilter (SAW) vom weltbekannten Mobiltelefonhersteller Fuzhikang Group erhalten, was einen umfassenden Durchbruch im Filtergeschäft von Sanan Integrated bei Modulkunden und Mobiltelefonherstellern darstellt. Seit dem vierten Quartal des letzten Jahres sind die integrierten SAW- und TC-SAW-Filterlieferungen von Sanan rapide gestiegen, von vierteljährlichen Lieferungen von 10 im zweiten Quartal dieses Jahres auf mehr als 10 pro Monat. Da auch die Hersteller von Mobiltelefonendgeräten damit beginnen, Sanan-Filterprodukte einzuführen, werden in Zukunft mehr Mobiltelefonmodelle umfassende „Sanan Inside“ in den RF-Frontend-Komponenten erreichen.


     Berichten zufolge umfasst dieser Kooperationsplan mit der Fuzhikang-Gruppe zwei Nokia-Modelle und drei Betreiber, insgesamt also fünf 2G-Modelle. Die Fuzhikang Group liefert Mobiltelefonprodukte in viele Länder und Regionen auf der ganzen Welt und deckt die wichtigsten LTE-Frequenzbänder der Welt ab. Mit der schrittweisen Projektentwicklung seiner Produktlinie wird erwartet, dass die beiden Parteien ihre intensive Zusammenarbeit fortsetzen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben 3 Kunden die integrierten Filterprodukte von Sanan aktiv entwickelt, von denen 5 Kunden für Mobiltelefone und Kommunikationsmodule, wie Fuzhikang, Hezhou, Tianlong usw., Sanan-Produkte erfolgreich eingeführt haben; darunter Guanghetong 4 potenzielle Kunden haben die Produktverifizierungsphase erreicht und werden in naher Zukunft offizielle Kunden. Sanan Integrated sagte: „Im Gegensatz zu anderen neu gegründeten Filterunternehmen priorisiert Sanan die Entwicklung schwieriger temperaturkompensierter Filter. Hochwertige und leistungsstarke Produkte sind einer der Gründe, warum wir sie schnell den Kunden vorstellen können.“


1. SAW-Filter befinden sich im frühen Stadium des Branchenausbruchs, und die vertikale Integration kann nur an erster Stelle stehen

      Im RF-Frontend-Modul (FEM) spielt der Filter eine entscheidende Rolle. Zusätzlich zur Unterstützung des 5G-Frequenzbands muss das 5G-Mobiltelefon-HF-Frontend auch mit den 4G/3G/2G-Modi kompatibel sein. Jeder HF-Kanal benötigt einen Filter. Im Vergleich zu 4G-Mobiltelefonen ist die Anzahl der Filter im RF-Frontend von 5G-Mobiltelefonen von 30 auf 50 gestiegen. bis 70-100. Gerade aufgrund dieser Marktaussichten sind in den letzten Jahren in China eine Reihe von Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von SAW-Filtern entstanden. SAW-Filter nutzen den elektromechanischen Kopplungseffekt piezoelektrischer Materialien, um Rauschen herauszufiltern, was bedeutet, dass auch die Nachfrage nach hochwertigen piezoelektrischen Substratmaterialien auf dem chinesischen Markt von Tag zu Tag steigen wird.


      Derzeit beträgt der weltweite Jahresbedarf mehr als 50 Milliarden SAW-Geräte, von denen 90 % piezoelektrische Materialien aus Lithiumtantalat und Lithiumniobat verwenden. Shin-Etsu Chemical, Sumitomo Metal Industries und andere Unternehmen beschäftigen sich seit vielen Jahren mit hochwertigen Lithiumniobat- und Lithiumtantalat-Substraten. mehr als 95 % Anteil. Jingan Optoelectronics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Sanan Optoelectronics (600703.SH), hat im Jahr 2016 ultradünne, ultraflache hochwertige 4-Zoll-Lithiumtantalat-Substrate in Betrieb genommen, die in integrierten Filtern von Sanan weit verbreitet und verifiziert sind Produkte, um eine qualitativ hochwertige und stabile Versorgung für die vertikale Integration von Sanan Integrated und der gesamten Branche bereitzustellen.


2. Beherrschen Sie den fortschrittlichen Herstellungsprozess und die fortschrittliche Verpackung, um das hochintegrierte HF-Frontend zu begleiten

      Bereits 2017 gründete Sanan Integration ein international fortschrittliches Forschungs- und Entwicklungszentrum für Filter. Durch die Integration von Spitzentalenten aus der ganzen Welt in die Filterforschung und -entwicklung beherrscht das Unternehmen die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in den Bereichen Filterdesign, Prozessentwicklung und Spitzenverpackung vollständig. Derzeit deckt die Filterproduktlinie die Mainstream-Frequenzbänder von FDD/TDD ab. Bei schwierigen Produkten hilft die einzigartige Klebefolientechnologie den TC-SAW-Produkten, die Wärmeableitung, die Q-Wert-Stabilität und die Temperaturdrifteigenschaften zu verbessern. Unter anderem war die Leistung von TC-SAW Band 8 mit der von ähnlichen Produkten internationaler Hersteller vergleichbar.



                                                                       Diagramm 1: Sanan Integrated TC-SAW Band 8 DPX-Produktleistung
 
  

Abbildung 3: Sanan Integrated TC-SAW Band 8 DPX-TCF-Produktleistung



3. One-Stop-Foundry-Plattform für RF-Frontend-Lösungen zur Förderung der koordinierten Entwicklung der Branche

      Modularisierung, Integration und Miniaturisierung werden zu unumkehrbaren Designtrends in der HF-Frontend-Branche. Die fünf weltweit führenden HF-Frontend-Hersteller können integrierte Lösungen für HF-Leistungsverstärker, PAs und Filter anbieten, aber mit den Auswirkungen der COVID-19-Epidemie werden die aktuellen Schwachstellen in der globalen Halbleiterindustriekette und ihre Lieferfähigkeiten offengelegt werden intensiv getestet.


       Sanan Integrated sagte: „Basierend auf jahrelanger Erfahrung in der Verbindungshalbleiterindustrie hat sich Sanan stets als vertikal integrierte Großfertigungsplattform positioniert, die in der Lage ist, Kunden mit Filtergeräten, GaAs-Wafergießereien sowie fortschrittlichen Verpackungen und Tests zu versorgen.“ Die Servicelösung aus einer Hand garantiert nicht nur die Lieferkapazität, sondern optimiert auch die Produktionseffizienz der Kunden zwischen der Fabrik und der Verpackungsfabrik und beschleunigt die Produktiterationsgeschwindigkeit der Kundengruppe von Sanan.“ Die Filterproduktionsbasis von Sanan Integrated in Nan'an, Quanzhou, wurde in die Massenproduktion aufgenommen. Bis Ende 2021 wird die Produktionskapazität 100 Millionen pro Monat überschreiten.



Der Ursprung des GPS-Navigations- und Positionierungssystems

      GPS (Global Positioning System) ist das globale Positionierungssystem. Es handelt sich um ein von den Vereinigten Staaten entwickeltes Satellitennavigations- und Positionierungssystem. Heute wird das Koordinatensystem wgs84 verwendet. Da die Position der Erde im Himmelsraum instabil ist, verwendet das Protokoll zu einem bestimmten Zeitpunkt den Nordpol von wgs84, um auf die Position zu zeigen.

Einführung in GPS
       GPS ist die Abkürzung für das englische Global Positioning System (Global Positioning System). GPS begann 1958 als Projekt des US-Militärs und wurde 1964 in Dienst gestellt. In den 1970er Jahren entwickelten die US-Armee, die Marine und die Luftwaffe gemeinsam eine neue Generation des Satellitenortungssystems GPS. Der Hauptzweck besteht darin, Echtzeit-, Allwetter- und globale Navigationsdienste für die drei Hauptbereiche Land, See und Luft sowie für einige militärische Zwecke wie die Sammlung nachrichtendienstlicher Informationen, die Überwachung nuklearer Explosionen und die Notfallkommunikation bereitzustellen. Nach mehr als 20 Jahren Forschung und Experimenten kostete es 30 Milliarden US-Dollar. Es wurden 24 GPS-Satellitenkonstellationen mit einer globalen Abdeckung von bis zu 98 % eingesetzt. Im mechanischen Bereich hat GPS noch eine weitere Bedeutung: Geometrische Produktspezifikationen – kurz GPS. Eine andere Interpretation ist G/s (GB pro s)


GPS-Vorgänger

        Der Vorgänger des GPS-Systems ist eine Art Meridian-Satellitenpositionierungssystem (Transit), das vom US-Militär entwickelt wurde. Es wurde 1958 entwickelt und 1964 offiziell in Betrieb genommen. Das System arbeitet mit einem Sternnetzwerk aus 5 bis 6 Satelliten, umrundet die Erde bis zu 13 Mal am Tag, kann keine Höheninformationen liefern und ist hinsichtlich der Positionsgenauigkeit nicht zufriedenstellend . Das Meridian-System ermöglichte es der Forschungs- und Entwicklungsabteilung jedoch, erste Erfahrungen mit der Satellitenortung zu sammeln und die Machbarkeit der Ortung durch das Satellitensystem zu überprüfen, was den Weg für die Entwicklung des GPS-Systems ebnete. Denn die Satellitenortung hat große Vorteile bei der Navigation gezeigt und das Meridiansystem weist einen großen Mangel bei der Navigation von U-Booten und Schiffen auf. Die US-Marine, die US-Armee, die Luftwaffe und der zivile Sektor verspüren alle den dringenden Bedarf an einem neuen Satellitennavigationssystem.

       Zu diesem Zweck schlug das US Naval Research Laboratory (NRL) einen globalen Positionsbestimmungsnetzwerkplan namens Tinmation mit 12 bis 18 Satelliten in einer Höhe von 10,000 km vor und startete 1967, 1969 und 1974 einen Testsatelliten. Das Atomuhr-Zeitmesssystem, auf diesen Satelliten wurde zunächst getestet, welches die Grundlage für die genaue Ortung des GPS-Systems ist. Die US Air Force schlug den 621-B-Plan zur Bildung von 3 bis 4 Konstellationen mit 4 bis 5 Satelliten pro Konstellation vor. Mit Ausnahme eines dieser Satelliten nutzen die übrigen Satelliten geneigte Umlaufbahnen mit einer Periode von 1 Stunden. Der Plan sendet Satellitenentfernungssignale auf Basis von Pseudozufallscodes (PRNs), die leistungsstark genug sind, um zu erkennen, wenn die Signaldichte weniger als 24 % des Umgebungsrauschens beträgt. Der erfolgreiche Einsatz von Pseudozufallscode ist eine wichtige Grundlage für den Erfolg von GPS-Systemen. Der Plan der Marine sieht hauptsächlich eine niedrigdynamische 1D-Positionierung von Schiffen vor, und der Plan der Luftwaffe sieht hochdynamische Dienste vor, aber das System ist zu komplex. Da die gleichzeitige Entwicklung zweier Systeme enorme Kosten verursachen wird und beide Programme auf die Bereitstellung globaler Ortung ausgelegt sind, hat das US-Verteidigungsministerium 2 beide zu einem zusammengelegt und die gemeinsame Satellitennavigation und -ortung unter der Leitung des Verteidigungsministeriums gegründet des Planning Office (JPO) wird das Büro auch im Air Force Space Office in Los Angeles eingerichtet. Die Agentur hat eine große Mitgliederzahl, darunter Vertreter der US-Armee, der Marine, des Marine Corps, des Verkehrsministeriums, der Defense Cartography Agency, der NATO und Australiens.

      Nach jahrzehntelanger Entwicklung ist das US-amerikanische GPS-System derzeit eines der besten Navigations- und Positionierungssysteme der Welt. Die Entwicklung des Beidou-Systems (Beidou-System) meines Landes folgte genau, zusammen mit dem russischen GLONASS-System und dem europäischen Galileo-System, das als die vier wichtigsten Navigationssysteme der Welt bekannt ist.


      Die "Königshelm„Die Marke wurde ursprünglich von der Jinhangbiao Company registriert und genießt ein sehr hohes Ansehen und Ansehen. Die F&E- und Produktionsserien von Produkten werden häufig in der Satellitennavigation und -ortung und anderen Bereichen eingesetzt. Dazu gehören hauptsächlich: RJ45-RJ45-Schnittstellenstecker-HF-Stecker- Übertragungskabel-Koaxialstecker-Typ-C-Schnittstelle-Typ-C-Stiftleiste-Buchsenleiste-SMA-FPC-FFC-wasserdichter Stecker-HDMI-HDMI-Schnittstelle - USB-Stecker - Anschlussklemme - Anschlusskabel - Anschlussplatine - Anschlussleiste - Anschlussklemme Block - RFID - Positionierungs- und Navigationsantenne - Kommunikationsantenne - Antennenkabel - Klebestiftantenne - Saugantenne - 433-Antenne - 4G-Antenne - Beidou-Experte - GPS-Antenne und andere Direktverkäufe ab Werk.

       Der Inhalt stammt aus dem Internet/CSC-Verbindungshalbleiter. Auf dieser Website werden nur Nachdrucke angeboten. Die Meinungen, Positionen, Technologien usw. dieses Artikels haben nichts mit dieser Website zu tun. Wenn es einen Verstoß gibt, kontaktieren Sie uns bitte, um ihn zu löschen!

Links: Sitemap金航标萨科微KönigshelmSlkorRUFRDEITESPTJAKOSIMYMRSQUKSLSKSRLVIDIWTLCAROPLNEINHIELFINLDACSETGLHUMTAFSVSWGACYBEISMKYIHYAZ

Service-Hotline

+86 0755-83975897

Wifi-Antenne

GPS-Antenne

WeChat

WeChat