+86-0755-83975897

News

Events
Startseite -Events -Branchen-News -Wenn die Vereinigten Staaten in das Beidou-System eingreifen, wird die chinesische Armee dann an Kampfkraft verlieren? Drei Worte bedeuten alles

Wenn die Vereinigten Staaten in das Beidou-System eingreifen, wird die chinesische Armee dann an Kampfkraft verlieren? Drei Worte bedeuten alles

Erscheinungsdatum: 2021Quelle des Autors: KinghelmAufrufe: 616

Im modernen Krieg hat sich die Funktionsweise stark verändert. Die einfache Feuerleistung kann den Bedürfnissen des Krieges nicht gerecht werden. Verschiedene High-Tech-Geräte haben die Kampfkraft der Armee erheblich verbessert und können dem Feind mehr tödliche Schläge versetzen. Viele Waffen und Ausrüstung verfügen über die Fähigkeit einer präzisen Führung. Durch die Verwendung eines Satellitennavigationssystems zur genauen Positionierung wird die Treffergenauigkeit verbessert. Derzeit gibt es weltweit vier Arten von Satellitennavigationssystemen, unter denen das GPS-System der Vereinigten Staaten den ersten Platz belegte und auch das am weitesten verbreitete Satellitenpositionierungssystem der Welt ist. Im Vergleich dazu hat Chinas Beidou, obwohl es relativ spät entwickelt wurde, seit der erfolgreichen Vernetzung von Beidou die Aufmerksamkeit vieler Länder auf der Welt auf sich gezogen, und viele Länder haben uns Olivenzweige der Zusammenarbeit angeboten. Dadurch nimmt Beidou einen Platz im Satellitennavigationssystem ein Markt.

 [GPS ist die Abkürzung für Global Positioning System. In den 1970er Jahren entwickelten die drei Streitkräfte der Vereinigten Staaten gemeinsam eine neue Generation des Satellitenortungssystems GPS. Sein Hauptzweck besteht darin, Echtzeit-, Allwetter- und globale Navigationsdienste für die drei Hauptbereiche Land, See und Luft bereitzustellen und für militärische Zwecke wie die Sammlung nachrichtendienstlicher Informationen, die Überwachung nuklearer Explosionen und die Notfallkommunikation genutzt zu werden.]

 Die Vereinigten Staaten mischten sich in Beidou ein, und chinesische Experten antworteten mit drei Worten

Allerdings ist der erfolgreiche Start der chinesischen Satellitennavigation für einige Länder keine gute Sache. Sie glauben, dass das Aufkommen des Beidou-Systems mehr Märkte erobern wird, und auch die Idee, dass die Vereinigten Staaten andere Länder bedrohen, indem sie GPS abschalten, ist gescheitert. Daher sagen einige Leute in den Vereinigten Staaten, dass sie direkt in das Beidou-System eingreifen wollen und glauben, dass unsere Armee auf diese Weise ihre Kampfkraft verlieren wird. Aber ist es wirklich so, was die Amerikaner sagen? Chinesische Experten für wissenschaftliche Forschung antworteten mit drei Worten: „Unmöglich, diese drei Worte bedeuten alles.“

 Die Vereinigten Staaten sind das erste Land der Welt, das ein Navigationssystem entwickelt hat. Zu Beginn der Entwicklung brachte das US-Militär die Idee vor, dass das zukünftige GPS-System globale Informationen für die drei Hauptwaffen des US-Militärs liefern würde. Tatsächlich hat GPS dem US-Militär nach der Geburt große Hilfe geleistet. Während des Golfkrieges trat das US-GPS in den Vordergrund, um der US-Rakete zu helfen, einen verheerenden Angriff auf den Irak auszulösen. Mit Hilfe des Positionierungssystems kann man sagen, dass die US-Rakete dort einschlägt, wo sie hinzielt, und der Irak verfügt über überhaupt keine Fähigkeit zum Gegenangriff. Daher ist aus Sicht des US-Militärs die Bedeutung des Satellitennavigationssystems im Krieg sehr offensichtlich. Wenn das Signal gestört ist, werden die meisten Raketen zu einem Haufen „Schrott“ werden.

 Wenn die Vereinigten Staaten in das Beidou-System eingreifen, wird die chinesische Armee dann an Kampfkraft verlieren?

Die Vereinigten Staaten glauben, dass viele Raketen der chinesischen Armee versagen werden und die Armee an Kampfkraft verlieren wird, solange sie das Beidou-Signal stören können. Bis zu einem gewissen Grad ist diese Aussage vernünftig, aber ob sie erfolgreich in das Beidou-Signal eingreifen kann, können die Vereinigten Staaten nicht nach Belieben tun.                                                                                                                                                                                                                                           

 Obwohl Chinas Beidou-Satellitennavigationssystem erst seit kurzer Zeit existiert, ist es gerade zu einem Vorteil Chinas geworden, da China im Entwicklungsprozess die Forschungs- und Entwicklungserfahrung vieler anderer Satellitenpositionierungssysteme übernommen und diese im Voraus umgangen hat. Natürlich haben chinesische Forscher auch das Problem der Signalinterferenz berücksichtigt. Daher wird Chinas Beidou unter normalen Umständen nicht gestört. Wenn außerdem Chinas Beidou betroffen ist, wird das GPS der Vereinigten Staaten nicht viel besser sein, und die Vereinigten Staaten wagen es definitiv nicht, dies zu tun.

Der Inhalt kommt aus dem Netzwerk/Lies es, diese Website bietet nur Nachdrucke. Die Ansichten, Positionen und Technologien dieses Artikels haben nichts mit dieser Website zu tun. Wenn ein Verstoß vorliegt, kontaktieren Sie uns bitte, um ihn zu löschen!

Links: Sitemap金航标萨科微KönigshelmSlkorRUFRDEITESPTJAKOSIMYMRSQUKSLSKSRLVIDIWTLCAROPLNEINHIELFINLDACSETGLHUMTAFSVSWGACYBEISMKYIHYAZ

Service-Hotline

+86 0755-83975897

Wifi-Antenne

GPS-Antenne

WeChat

WeChat