+86-0755-83975897

News

Events
Startseite -Events -Branchen-News -Mehrere gängige Klassifizierungen von elektrischen FFC-Flachdrahtsteckverbindern

Mehrere gängige Klassifizierungen von elektrischen FFC-Flachdrahtsteckverbindern

Erscheinungsdatum: 2021Quelle des Autors: KinghelmAufrufe: 615

Elektrische FFC-Kabelsteckverbinder sind ein wichtiger Bestandteil unzähliger elektronischer Geräte, da sie alle die Übertragung elektrischer Signale fördern und schützen. Ein idealer Steckverbinder ist so konzipiert, dass er Druck, Öl, Wasser und Vibrationen standhält. Weitere geeignete Eigenschaften sind niedrige Kosten, kompakte Größe, Haltbarkeit, einfache Werkzeuge und hoher Isolationswert. Stromsteckverbinder werden häufig in Kommunikationsanwendungen, Computern, Industriemaschinen und Unterhaltungselektronik eingesetzt. Stromsteckverbinder werden nach unterschiedlichem Millimeter-Stiftabstand (Abstand), Anzahl der Stifte, Anzahl der Reihen usw. klassifiziert, darunter:


FFC-Stecker: Flachkabel (FFC) besteht aus einem dünnen, rechteckigen Kupferleiter-Sandwich zwischen zwei Schichten aus isolierendem Polyester. Diese Kupferdrähte sind verzinnt, um den elektrischen Kontakt und die Verbindung herzustellen. Bei diesem Kabeltyp handelt es sich um eine direkte Verbindung zu einer Verbindung, die verwendet werden muss.


FPC-Anschluss: Flexible Leiterplatten (FPC) haben eine ähnliche Struktur wie FFC-Steckverbinder, außer dass es keine chemische Ätzung des FFC-Kupferfilms gibt, um ein bestimmtes Muster zu erzeugen. Obwohl diese Schaltkreise für jede Anwendung individuell angepasst werden, können verschiedene Formen und Geometrien schwierige Verpackungsprobleme lösen. Flachbandkabel-Flachbandkabelanschlüsse sind für mehrere Steckverbinder wie IDC konzipiert. Es können mehrere IDC-Verbindungen gleichzeitig hergestellt werden. Es gibt viele Anwendungen, die zeitsparende Verbindungen benötigen. Diese Steckverbinder sind so konzipiert, dass sie wiederverwendbar sind, können jedoch häufig wiederverwendet werden, wenn das Kabel vorsichtig entfernt wird.



PCB-Stecker, Leiterplatten-Montageklemme (PCB) ermöglicht den Anschluss einzelner Drähte an die Leiterplatte. Die auf der Leiterplatte installierten Verdrahtungsklemmen sind mit der Leiterplatte verschweißt, können aber auch in einer herausziehbaren Version ausgeführt werden, die es ermöglicht, die Hälfte der Anschlussdrähte des Blocks aus dem mit der Leiterplatte verschweißten Teil herauszuziehen. Beispielsweise in Geräten, die diese Steckverbinder für die Daten-, Mess- und Steuerungstechnik sowie für Produkte der Leistungs- und Industrieelektronik verwenden, DIN-Stecker: DIN-Stecker ist ein Steckverbinder, der einer von vielen durch DIN definierten Normen entspricht. DIN-Anschlüsse werden häufig in Personalcomputern verwendet. Beispielsweise ist der Tastaturanschluss eines Computers ein DIN-Anschluss. DIN 41612-Anschlüsse werden häufig zum Anschluss von Netzwerkgeräten wie Routern und Switches verwendet.


USB Schnittstelle: USB verbindet Computerperipheriegeräte wie Maus, Tastatur, Kamera, Drucker, Flash-Speicher, USB Kabel, USB Nabe, USB Kabelloses Gerät, USB Booster, USB Verlängerungskabel, USB Festplattenverlängerungskabel, USB Verbinder, USB serieller Adapter und USB 3.0 PCMCIA-Schnittstelle: Der PCMCIA-Anschluss (Personal Computer Memory Card International Association) (auch als „PC-Card“-Anschluss bekannt) wird zum Anschluss von PCMCIA-Peripheriegeräten an Computer und allgemeine Laptops verwendet.



Links: Sitemap金航标萨科微KönigshelmSlkorRUFRDEITESPTJAKOSIMYMRSQUKSLSKSRLVIDIWTLCAROPLNEINHIELFINLDACSETGLHUMTAFSVSWGACYBEISMKYIHYAZ

Service-Hotline

+86 0755-83975897

Wifi-Antenne

GPS-Antenne

WeChat

WeChat