+86-0755-83975897

News

Events
Startseite -Events -Branchen-News -Hommage am 8. März an die Beidou-Frauen!

Hommage am 8. März an die Beidou-Frauen!

Erscheinungsdatum: 2021Quelle des Autors: KinghelmAufrufe: 577

Heute ist

Der 111. Internationale Tag der berufstätigen Frau

Von der europäischen und amerikanischen Frauenbewegung im Jahr 1909 bis heute, 112 Jahre später, haben berufstätige Frauen unauslöschliche Beiträge zur Förderung des sozialen Fortschritts geleistet. Es gibt weibliche Arbeitnehmer in allen Lebensbereichen, auch in der Industrie von Beidou. Eine große Zahl weiblicher Arbeitnehmer widmet sich der Innovation und Entwicklung von Beidou. Unter den Beidou werden viele herausragende Frauen wegen ihrer herausragenden Beiträge „Beidou-Göttin“ genannt. Lassen Sie uns dieses Fest nutzen und den Charme und Wert einiger repräsentativer Beidou-Frauen spüren.


                                   Yang Hui: der hellste „Stern“ am Nachthimmel

Als Yang Hui die 50. Ausgabe von Youhua besuchte, sagte sie:   „Ich beteiligte mich an der Arbeit der Beidou-Generation, nachdem Beidou 1 offiziell gegründet wurde. Beidou 1 ist die Wiege meiner Entwicklung und ich bin dafür sehr dankbar.“   Wir stehen vor einem Problem nach dem anderen, bringen ständig Ideen vor, überprüfen sie, verwerfen sie und kommen ein wenig voran. Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht zu viel, „Leidenschaftsbrennen“ zu verwenden. Nachts sind die Lichter im Büro immer sehr hell.   Wir drehten uns weiter bis April 2007, als es uns gelang, den experimentellen Stern erfolgreich in den Himmel zu „schleudern“.   Seit mehr als zehn Jahren kämpfen wir stillschweigend. Alle für den Orbit verantwortlichen Kollegen sind 24 Stunden am Tag und in der Nacht in Bereitschaft.   Ich erinnere mich, dass Beidou-2 letztes Jahr den letzten Abschlusssatelliten „getroffen“ hat. Gegen 3 Uhr morgens gingen wir zum Abendessen den Berg hinunter zur Kantine. Die Kantine bereitete für uns Bier zu, um unseren Sieg zu feiern. Mit diesem Bier habe ich mich einmal zum Weinen gebracht,   Ich dachte, ich wäre erleichtert, aber in diesem Moment war meine Stimmung sehr kompliziert.   Die Anforderungen der Menschen an die Genauigkeit von Zeit und Position sind endlos, weshalb das Beidou-System weiterhin weiterentwickelt werden muss.   Wir werden uns auch weiter auf den Großen Wagen zubewegen, niemals enden wollend. "  


                        Zhang Runhong: Chinas erste weibliche Startkommandantin

             

„5, 4, 3, 2, 1, Zündung!“

Am Startplatz des Xichang Satellite Launch Center ertönte zum ersten Mal der Countdown für Frauen. Die Generalin der Luft- und Raumfahrtindustrie, Zhang Runhong, wurde die erste weibliche „01“-Kommandantin in Chinas Luft- und Raumfahrt-Startposition.Der 41. Beidou-Navigationssatellit wurde erfolgreich gestartet.

Dies ist nicht nur Zhang Runhongs „erste Show“, sondern auch das erste Mal in der chinesischen Luft- und Raumfahrtgeschichte –Zum ersten Mal fungierten Frauen als „01“-Kommandeur der Startposition.

„Der unmögliche Traum kann der beharrlichen Verfolgung des Narren nicht standhalten.“ Zhang Runhong sagte: „Mit der heiligen Mission, eine Luft- und Raumfahrtmacht und einen Weltklasse-Startplatz aufzubauen, sollte jeder von uns einen Ehrgeiz haben. Dieser Ehrgeiz, unabhängig von Posten, Männern und Frauen. Solange wir uns alle trauen, einen zu setzen.“ Wenn wir ehrgeizig sind und danach streben, Astronauten einer neuen Ära zu sein, die vom Weltraum träumen, werden wir in der Lage sein, noch mehr chinesische Wunder zu schaffen!“



                             Wang Shufang: Star auf der Jagd nach dem Transport zur Traumerfüllung in Beidou

        

Wang Shufang war im Alter von 28 Jahren Beidou-Designer und im Alter von 32 Jahren Chefdesigner.Er ist nicht nur der Verfechter des Beidou-Systems mit zwei Generationen, sondern auch der Autor der vier nationalen Militärstandards.Viele ihrer Erfolge haben die Lücke in China geschlossen.

22 Jahre sind seit dem ersten Startschuss für den Bau des Beidou-Systems vergangen. Die Menschen in Beidou haben ein Wunder nach dem anderen geschaffen und Chinas Satellitennavigationsindustrie an die Spitze der Welt gebracht. Auch Wang Shufang widmete ihre 22 Jahre Jugend dem „China Beidou“.

„Wenn man auf das Morgenlicht tritt, dem Wind und Schnee gegenübersteht, gleicht die Stadt einem Shuttle, und die Hochgeschwindigkeitsbahn fährt durch die Berge. Wildvögel halten Zweige und Kätzchen in ihren Winternestern, und sie sind im mittleren Alter Abend. Es ist keine falsche Zeit. Dies ist ein Gedicht, das sie auf einer Geschäftsreise improvisiert hat.

Wang Shufang verbringt mehr als ein halbes Jahr damit, durch das ganze Land zu wandern.Sie sagte, dass ihr Lohn es wert sei, wenn sie durch ihre Arbeit einen Verkehrsunfall vermeidet oder sogar das Leben eines Menschen rettet!


                            Xu Ying: Wissenschaftliche Forschung und Populärwissenschaft sind dasselbe

    

Mit Schalhaar, schwarzer Lederjacke, vor der Brust verschränkten Armen und einem schwachen Lächeln erschien die 36-jährige Xu Ying auf dem Cover eines Pionier-Jugendmagazins.

Xu Ying leitet derzeit ein wissenschaftliches Forschungsteam der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, das die Technologie zur Verbesserung der Bodennavigation des Beidou-Satellitensystems entwickelt

Manche Leute nennen Xu Ying ein Genie, aber sie glaubt, sie sei „nur eine gewöhnliche wissenschaftliche Forscherin“, nicht anders als die meisten Frauen, „die sich gerne entspannen, indem sie Snacks essen und einkaufen.“

Als sie einmal gefragt wurde, ob Frauen für wissenschaftliche Forschung geeignet seien, scherzte Xu Ying: „Die Beurteilung, ob Frauen für wissenschaftliche Forschung geeignet sind, anhand ihres Geschlechts ist dasselbe wie eine Beurteilung anhand der Konstellationen. Das ist überhaupt nicht wissenschaftlich!“

Ihr Humor, ihre Ehrlichkeit und ihre für die Öffentlichkeit leicht verständliche Populärwissenschaft haben Millionen von Klicks und Weiterleitungen in den sozialen Medien Chinas angezogen. Sie wurde von Internetnutzern auch als „Beidou-Göttin“ gepriesen. Sogar die Volkszeitung kommentierte: „Die Populärwissenschaft braucht mehr „Xu Ying“.

In 2019,Xu Ying wurde von der China Association of Science and Technology erneut zum Imagebotschafter der „populären Wissenschaft China“ ernanntEbenfalls geehrt wurden Ouyang Ziyuan, Chefwissenschaftler des chinesischen Monderkundungsprogramms, und Yang Liwei, Chinas erster Astronaut im Weltraum.


                      Wang Li: Blick in den Sternenhimmel, eine Weltraummacht

Wang Li, Direktor des internationalen Kooperationszentrums des China Satellite Navigation System Management Office (im Folgenden als „internationales Kooperationszentrum“ bezeichnet)


Als erste Generation der Beidou ist Wang Li seit ihrem Amtsantritt Anfang der 1980er Jahre in der chinesischen Luft- und Raumfahrtindustrie tätig. Sie ist auch eines der ersten Mitglieder, das an der Gesamtdemonstration und dem Design des Beidou-Systems teilnimmt.


Am 23. Juni 2020 wurde der letzte globale Netzwerksatellit von Beidou 3 erfolgreich gestartet. Bisher umkreisen 30 Beidou-3-Satelliten die Erde und markieren damit den Abschluss der Konstellation des globalen Satellitennavigationssystems Beidou 3 ein halbes Jahr früher als geplant.


Als ich das Bild vom erfolgreichen Start des Satelliten-Solarpanels und den „großen roten Bildschirm“ vom erfolgreichen Abschluss des Beidou-Starts sah, konnte ich meine Aufregung nicht zurückhalten. „Wie alle Menschen in Beidou war Wang Li sehr stolz, als sie die Rakete starten sah.


Nach dem erfolgreichen Abschluss der Beidou-Systemaufgabe hatte Wang Li endlich etwas Ruhezeit. Sie nutzte ihre seltene Freizeit und schaute sich eine frühere beliebte Varieté-Show „Schwester reitet auf Wind und Wellen“ an. Diese Ausgabe wurde zufällig von Yang Lan als Gast mit moderiert. Wang Li stimmte dem Thema zutiefst zu, dass „Frauen sich selbst definieren sollten“.


„Heutzutage sind Frauen unabhängiger, selbstbewusster und entwicklungsorientierter, und ihr Leben wird nicht von anderen bestimmt. Nehmen wir als Beispiel die mir vertraute Luft- und Raumfahrtindustrie: Eine große Anzahl weiblicher Forscher hat Schlüsselpositionen übernommen und eine Schlüsselrolle gespielt.“ Rolle."


Dieser Artikel wurde reproduziert von"Guangdong Beidou Aerospace Technology Co., Ltd“, unterstützen den Schutz geistiger Eigentumsrechte. Bitte geben Sie für den Nachdruck die Originalquelle und den Autor an. Wenn ein Verstoß vorliegt, kontaktieren Sie uns bitte, um die Löschung vorzunehmen


Links: Sitemap金航标萨科微KönigshelmSlkorRUFRDEITESPTJAKOSIMYMRSQUKSLSKSRLVIDIWTLCAROPLNEINHIELFINLDACSETGLHUMTAFSVSWGACYBEISMKYIHYAZ

Service-Hotline

+86 0755-83975897

Wifi-Antenne

GPS-Antenne

WeChat

WeChat